Durchsuchen nach
Schlagwort: Köln

Kölner Architekturpreis wirkt aus der Zeit gefallen

Kölner Architekturpreis wirkt aus der Zeit gefallen

Blog zu Bauen. Wohnen. Stadtentwicklung in Köln

Dr. Günter Bell, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln, kommentiert hier privat.

Anfang der Woche wurde der vom BDA Köln, Kölnischen Kunstverein, Deutschen Werkbund NW sowie dem Architektur Forum Rheinland getragene Kölner Architekturpreis verliehen.… Weiterlesen “Kölner Architekturpreis wirkt aus der Zeit gefallen”

Die Antwort auf die Krise des Immobilienmarktes:
Wohnungsbauoffensive und Mietendeckel

Die Antwort auf die Krise des Immobilienmarktes:
Wohnungsbauoffensive und Mietendeckel

Blog zu Bauen. Wohnen. Stadtentwicklung in Köln

Dr. Günter Bell, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln, kommentiert hier privat.

Die alarmierenden Meldungen reißen nicht ab: „Neue Rekorde beim Hauspreisverfall.“ (FAZ 23.9.203), „Ein Hauspreis-Verfall wie seit 20 Jahren nicht mehr.“Weiterlesen “Die Antwort auf die Krise des Immobilienmarktes:
Wohnungsbauoffensive und Mietendeckel”

Höhenentwicklungskonzept für die innere Stadt:
Linksfraktion sieht neue Hochhäusern kritisch

Höhenentwicklungskonzept für die innere Stadt:
Linksfraktion sieht neue Hochhäusern kritisch

Erschienen in: Platzjabbeck. Zeitschrift der Fraktion DIE LINKE im Rat der
Stadt Köln, Ausgabe 7/2023

Trotz der Krise auf dem Immobilienmarkt gibt es in Köln Pläne, neue Hochhäuser zu bauen. Die DEVK Versicherung plant die Erweiterung ihrer Zentrale an der Riehler Straße durch ein 145 m hohes Hochhaus.… Weiterlesen “Höhenentwicklungskonzept für die innere Stadt:
Linksfraktion sieht neue Hochhäusern kritisch”

„Wir sind einfach Müde geworden.“
Hochhaus am Friesenplatz bleibt bestehen

„Wir sind einfach Müde geworden.“
Hochhaus am Friesenplatz bleibt bestehen

Blog zu Bauen. Wohnen. Stadtentwicklung in Köln

Dr. Günter Bell, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln, kommentiert hier privat.

Letzte Woche teilten die Projektentwickler Proximus und Quantum mit, von der Stadt Köln die Genehmigung für den Umbau des seit langem leerstehenden Hochhauses am Friesenplatz erhalten zu haben.… Weiterlesen “„Wir sind einfach Müde geworden.“
Hochhaus am Friesenplatz bleibt bestehen”

Zeugnisse der Industrie- und Stadtteilgeschichte

Zeugnisse der Industrie- und Stadtteilgeschichte

 

Blog zu Bauen. Wohnen. Stadtentwicklung in Köln

Dr. Günter Bell, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln, kommentiert hier privat.

Der rechtsrheinische Kölner Vorort Kalk ist durch seine industrielle Vergangenheit geprägt. Südlich der Kalker Hauptstraße stehen noch große Hallen des Maschinenbaukonzerns Klöckner-Humboldt-Deutz AG.… Weiterlesen “Zeugnisse der Industrie- und Stadtteilgeschichte”

Verbleiben weniger als zwei Meter Gehweg, entfällt das Parken

Verbleiben weniger als zwei Meter Gehweg, entfällt das Parken

Blog zu Bauen. Wohnen. Stadtentwicklung in Köln

Dr. Günter Bell, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln, kommentiert hier privat.

Das Umgehen mit dem Parken auf Gehwegen ist seit langem in der Diskussion. Die Befürworter*innen einer unbehinderten Nutzung der Gehwege durch zu Fuß Gehende und einer konsequenten Beachtung der Barrierefreiheit haben durch ein Urteil des Bremer Oberlandesgerichtes im Dezember 2022 Rückenwind bekommen.… Weiterlesen “Verbleiben weniger als zwei Meter Gehweg, entfällt das Parken”

Skandalöse Zustände in Wohnungen in Köln-Chorweiler und -Seeberg

Skandalöse Zustände in Wohnungen in Köln-Chorweiler und -Seeberg

Blog zu Bauen. Wohnen. Stadtentwicklung in Köln

Dr. Günter Bell, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln, kommentiert hier privat.

In einigen Häusern in Köln-Chorweiler und -Seeberg herrschen skandalöse Zustände; vor allem in den von der Zentral Boden Vermietung und Verwaltung GmbH (ZBVV) verwalteten Häusern.… Weiterlesen “Skandalöse Zustände in Wohnungen in Köln-Chorweiler und -Seeberg”

Klimaziele sind bei steigender Wohnfläche nicht erreichbar

Klimaziele sind bei steigender Wohnfläche nicht erreichbar

Dr. Günter Bell, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln, kommentiert hier privat.

Ende 2022 war in NRW jede Wohnung im Durchschnitt 91 qm groß; jeder*jedem Einwohner*in stehen damit rechnerisch 46 qm Wohnfläche zur Verfügung – das teilte jüngst das statistische Landesamt mit.… Weiterlesen “Klimaziele sind bei steigender Wohnfläche nicht erreichbar”

Schlechtes Zeugnis – für Brücken und Politik

Schlechtes Zeugnis – für Brücken und Politik

Blog zu Bauen. Wohnen. Stadtentwicklung in Köln

Dr. Günter Bell, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln, kommentiert hier privat.

Der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet heute über den Zustand der Brücken in Köln, und der ist teils alarmierend.… Weiterlesen “Schlechtes Zeugnis – für Brücken und Politik”