Durchsuchen nach
Kategorie: Kommunalpolitik

Initiativen und Themen einer Stadtpolitik von links

Initiativen und Themen einer Stadtpolitik von links

Erschienen in Z 88

Rezension von

  • Andrej Holm / Dirk Gebhardt:
    Initiativen für ein Recht auf Stadt:
    Theorie und Praxis städtischer Aneignungen
    VSA Verlag, Hamburg, 2011,
    286 Seiten, 19,80 Euro
  • Bernd Belina / u.a. (Hg.):
    Urbane
    Differenzen. Disparitäten innerhalb und zwischen Städten
    Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster, 2011
    251 Seiten, 25,90 Euro

Einleitung

5.000 Menschen, die in Berlin gegen Wohnungsmangel und Mietenexplosion demonstrieren und die Gentrifizierung ihrer „Kieze“ damit erfolgreich zum Thema machen – das lässt aufhorchen.… Weiterlesen “Initiativen und Themen einer Stadtpolitik von links”

DIE LINKE. stellt keine/n eigene/n Kandidatin/en für die OB-Wahl auf

DIE LINKE. stellt keine/n eigene/n Kandidatin/en für die OB-Wahl auf

Erschienen in Lokalberichte 23-08

Auf einer Mitgliederversammlung am Dienstag, 04.11.2008, hat DIE LINKE. mit 66 : 58 Stimmen beschlossen, bei den OB-Wahlen im Juni 2009 nicht mit einer/m eigenen Kandidatin/en anzutreten.

Statt ihre Kräfte im OB-Wahlkampf zu verschleißen, will sich DIE LINKE.… Weiterlesen “DIE LINKE. stellt keine/n eigene/n Kandidatin/en für die OB-Wahl auf”

Die Kölner Linke und die OB-Frage

Die Kölner Linke und die OB-Frage

Erschienen in Lokalberichte Köln, Ausgabe vom 4.12.2008

Interview mit Günter Bell, Sprecher der LINKEN. Köln

In der vergangenen Woche kündigte der Vorsitzende des nordrhein-westfälischen Landesverbands der LINKEN an, Eure Partei könne unter der Voraussetzung, die SPD mache weitreichende politische Zugeständnisse, in manchen Orten auf die Aufstellung eigener Kandidat(inn)en zur Bürgermeisterwahl verzichten.… Weiterlesen “Die Kölner Linke und die OB-Frage”